Brecker / Copland / Liebman 5tet feat. Drew Gress and Joey Baron

Doppelkonzert: Brecker / Copland / Liebman 5tet & Sambop

19 Oct 2019 Ebersberg

Details

Time : 19.00 Uhr
Venue : alter speicher
Address : Im Klosterbauhof 4
Contact Email : info@alterspeicher-ebe.de

  • Einlass Samstag 19. 10. 2019: 18.30 Uhr
  • Eintritt: VK 23-35 € / AK 24-36 €
  • Telefonische Reservierung: +49 (0)8092 2559205
  • Genre: Modern Jazz & Brazil Jazz
  • www.paulomorello.com
  • YOUTUBE-VIDEO-SAMBOP

Bei dem „Brecker Liebman Copland 5tet“ handelt es sich um eine All-Star-Formation, die der näheren Vorstellung kaum bedarf. Sämtliche Mitglieder dieses ungewöhnlichen Quintetts sind seit Jahrzehnten stilprägende Größen im Jazz. Stets voller spürbarer Begeisterung, befeuern sie ihre Musik mit vorwärtstreibender Energie. Nicht nur Bandleader und Trompeter Randy Brecker, sondern auch seine Mitspieler Dave Liebman, Marc Copland, Drew Gress und Joey Baron blicken auf eine langjährige Bühnen- und Studioerfahrung zurück. Entsprechend umfangreich wäre eine Aufzählung derjenigen Weltstars des Jazz, mit denen die Quintettmitglieder bereits zusammengearbeitet haben.

Line Up: Randy Brecker trumpet/flugelhorn, Dave Liebman saxes, Mark Copland piano, Drew Gress bass, Joey Baron drums

Den Opening Act bestreitet SAMBOP — Paulo Morello’s Brazil Quartet. Heute abend präsentiert Paulo Morellos Brazil-Quartett das neue Album Sambop. Dieser Name ist Programm, denn in ihm verschmelzen zwei Begriffe miteinander, von denen einer für den prägenden Rhythmus der brasilianischen Musik steht und der andere für die Kernstilistik des modernen Jazz: Samba und Bop. Somit weist der Name Sambop auf das musikalisch-künstlerische Konzept des Albums hin. Samba und Bop treffen nicht nur aufeinander, nein, Morello und seine drei ebenbürtigen Musiker vereinen jazzigen Bop und die Vielfalt der brasilianischen Musik zu etwas neuem Ganzen.

Line Up: Paulo Morello guitar, Lula Galvao guitar, Dudu Penz bass, Mauro Martins drums