Jacob Collier

Jacob Collier und Vincent Eberle Quintett

19 Oct 2017 Fresh Jazz, BR-Aufzeichnung

Details

Time : 19:00
Venue : Alter Speicher
Address : Im Klosterbauhof 4
Contact Email : info@alterspeicher-ebe.de

„The Guardian“ bezeichnete Jacob Collier als „Jazz’s new messiah“, im Februar gewann er zwei Grammys. Der 23-Jährige lebt in einem kleinen Zimmer in der elterlichen Wohnung im Norden von London und mischt von dort seit gut vier Jahren mit seinen komplett selbst gespielten und gesungenen und millionenfach geklickten Youtube-Videos die Musikszene auf. Seine multi-instrumentale und multi-visuelle Ein-Mann-Performance war im November erstmals in Deutschland zu sehen, nun spielt er exklusiv in Ebersberg.

Line Up: Jacob Collier – Solo Vocals, Piano, Keys, Bass, Tenor Guitar, Percussion, Drums & Loops

LAG-Jazzpreisträger Vincent Eberle Quintett: Vincent Eberles weicher und melodischer Klang erlaubt es den Tönen zu atmen. Das Quintett präsentiert stringent durchorganisierte Stücke, die den nötigen Spielraum für Spontanität lassen. Über das neue Programm ‚Holding‘ des Quintetts schreibt die Presse, dass „das gelungene Zusammenspiel der Band“ äußerst bemerkenswert sei. Zu diesem Ensemble gehören auch der mehrfach ausgezeichnete Pianist Leo Betzl, Gitarrist Paul Brändle, Bassist Maximilian Hirning und Schlagzeuger Sebastian Wolfgruber, die alle nicht mehr aus der süddeutschen Jazzszene wegzudenken sind. Zusammen schaffen sie einen originären, modernen Sound, der sich jedoch nicht scheut, die Verbindung zu Traditionen wieder aufleben zu lassen. Aufgrund ihrer stilistischen Vielfalt tragen die einzelnen Musiker zum außergewöhnlichen Gesamtklang des Quintetts bei.

  • Facebook
  • Genre: contemporary straight-ahead

Line Up: Vincent Eberle: Trumpet / Flugelhorn, Paul Brändle: Guitar, Leo Betzl: Piano, Maximillian Hirning: Bass, Sebastian Wolfgruber: Drums